"Netzwerk Refugees Radio" - kleine Reportage im Fernsehen am 4.7.2017

Alles begann mit den ersten Reportagen in Hüllhorst,

daraus wurde eine PowerPointPräsentation und dann zwei Radiosendungen.

Damit war die Idee geboren, im Mühlenkreis ein Netzwerk von ehrenamtlichen und Geflüchteten aufzubauen, die ihre Projekte und Anliegen im Radio zeigen möchten.

Im November 2016 zeichnete Radio Westfalica dann diese Idee mit einem Sonderpreis aus...

Im Mai 2017 gab des den LfM Bürgermedienpreis in NRW für ein crossmediales Projekt mit allein geflüchteten Minderjährigen und nun...

...ein kleiner Kurzfilm im TV.

Ab 4.7.2017 eine Woche lang zu unterschiedlichen Zeiten auf dem Fernsehkanal NRWision.

Und für diejenigen, die es bis dahin nicht abwarten können, ...

...tja, klickt doch einfach mal hier auf die nächste Zeile ;-)

Die Macher: Refugees Radio, Medienwerkstatt Minden-Lübbecke